Willkommen
 Demnächstiges
 Aktuelles
 Rückblickendes
 Informationelles
 Gottesdienste/Gemeindegruppen
 unsere Mitarbeiter
 Netzadressen, Suche, Übersetzungen Übersetzungen
 Impressum
 Datenschutzerklärung
Startseite: Willkommen
 Vorstellung Petri-Nikolai
   Wo sind wir?
   vielerlei Bilder 1, 2, 3, 4
 Kindergarten Petri-Nikolai Bild: Logo Kindergarten– Klick zum Vergrößern
 Silbermannorgel
   Organisten und Gästebuch
   vielerlei Bilder
 Gebäude und Innenraum
   Türme und Glocken
   Ausstellungen
   Friedrich Press
   Historie
   vielerlei Bilder
Startseite: Willkommen
 Vorstellung St. Johannis
   Wo sind wir?
   vielerlei Bilder
 Kindergarten St. Johannis Bild: Logo Kindergarten– Klick zum Vergrößern
 Jehmlich-Orgel
 Gebäude und Räume
   Fensterkreuz
   Turm und Glocken
   Geschichte der Gemeinde
 Partnergemeinde
    letzte Änderung: 19. Mai 2019        

Mini-Logo St. JohannisMini-Logo Petri-Nikolai

Aktuelles
… heute, gestern, vorgestern …
 

Dies ist eine kleine, feine Auswahl aus den Veranstaltungen, Konzerten, Gottesdiensten und anderen Punkten im Gemeindeleben der Schwesterkirchgemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis der letzten Tage und Wochen. Ausdrücklich nur eine Auswahl, weil nicht immer und überall ein Fotoapparat dabei ist. Im Laufe der Zeit werden die Eintragungen auf die Seite „Rückblickendes“ geschoben und sind dort weiterhin einsehbar. Fast alle Bilder können durch Draufklicken vergrößert werden.

Zeitlose Informationen wie beispielsweise zur Einladung zur Konfirmation Einladung zur Konfirmation, zur Logo Verlässlich geöffnete Kirche Offenen Petrikirche, zur Petriturm Petriturmbesteigung, zum Jakobsweg Sächsischen Jakobsweg, zu Kirchennachrichten Gottesdienstordnung Begrüßungsblätter verschiedenen Dokumenten und vielem mehr sind auf diesen Seiten unter dem Menüpunkt Link Informationelles zu finden!

Holger Forberg Alle Texte und Fotos  – sofern keine andere Quelle angegeben ist – stammen aus der Tastatur bzw. dem Fotoapparat von Holger Forberg (siehe Impressum), sie müssen nicht zwangsläufig mit der Meinung jedes einzelnen Mitglieds des Kirchenvorstandes und der Gemeinde übereinstimmen.

Freitag, 05.04., bis Sonntag, 09.06.2019
Logo Ort Petrikirche in der Petrikirche:
Plakat: Vernissage – Klick zum Vergrößern     Bild: Vernissage – Klick zum Vergrößern Bild: Vernissage – Klick zum Vergrößern Bild: Vernissage – Klick zum Vergrößern Bild: Vernissage – Klick zum Vergrößern
(Fotos von der Vernissage am 04.04.2019)
In Zusammenarbeit mit dem Jazzclub Freiberg: Ausstellung J A Z Z A R T von Hans-Joachim Maquet.
Der Besuch dieser Ausstellung wird dringend empfohlen.

Sonntag, 19.05.2019 (Kantate)
Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis 14:30 Uhr in St. Johannis:
Gemeinsames Frühlingsfest Smiley: Sonne Smiley: Händeschütteln Smiley: klatsch Smiley: Kaffeekanne Smiley: Kaffeetasse Smiley: Keks Smiley: Kirsche Smiley: Mädchen und Kind Smiley: Grillen Smiley: Messer und Gabel Smiley: Messer und Gabel
Smiley: Computermensch Einige Fotos sind in Arbeit!
Bitte warten … Bitte warten … Bitte warten … Bitte warten …


Samstag, 18.05.2019
Logo Ort Petrikirche 09:00 Uhr bis sauber in der Petrikirche:
Plakat: Petrikirchenfrühjahrsputz – Klick zum Vergrößern
Petrikirchenfrühjahrsputz – mit Hilfe vieler Hände ist nun das gesamte Kirchgeb&aouml;ude frei von Schmutz und Staub!
Smiley: Computermensch Einige Fotos sind in Arbeit!
Bitte warten … Bitte warten … Bitte warten … Bitte warten …


Freitag, 17.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Ort Kindergarten Petri-Nikolai vormittags im Kindergarten „Petri-Nikolai“:
Bild: Musikfest – Klick zum Vergrößern
„Heut' machen wir Musik“
Gitarre- und Akkordeon-Konzert mit Gunter Schulze und Erik Erler (von Mozart bis Schulze) …

Logo Ort Petrikirche Logo Ort Kindergarten Petri-Nikolai nachmittags im Kindergarten „Petri-Nikolai“:
Bild: Musikfest – Klick zum Vergrößern
Das Fest nahm seinen Lauf mit den Bremer Stadtmusikanten der Freiberger Märchenbühne, musikalische Lausch- und Bastelaktionen und fand seinen finalen Höhepunkt mit dem einmaligen und einzigartigen Auftritt der Eltern-Erzieherinnen-Bigband, verstärkt durch das Percussions-Kinderorchester in der Jakobikirche! Musik macht einfach Freude!
(Texte und Fotos: Doreen Fröbe)


Mittwoch, 15.05.2019
Logo Ort Petrikirche 15:45–16:15 Uhr in der Petrikirche:
Frühkurrende (ab 4 Jahre)

Logo Ort Petrikirche 16:30 Uhr in der Petrikirche:
Kurrende (ab 1. Klasse)


Mittwoch, 15.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Silbermannorgel 12:00–12:30 Uhr in der Petrikirche:
Bild: Kantor Dr. Felix Friedrich – Klick zum Vergrößern
Mittagsmusik an der Silbermannorgel, es spielte Dr. Felix Friedrich (Altenberg).


Dienstag, 14.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis
Bild: Nachrichten neu – Klick zum Herunterladen
Die neue Ausgabe „Juni/Juli/August“ der gemeinsamen Kirchennachrichten der Schwestergemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis wurden als Information und Einladung für Fern und Nah fertiggestellt.

Logo: Dokument Diese Nachrichten und viele andere Dokumente sind auf diesen Seiten auch unter dem Menüpunkt „Informationelles“ zu finden.


Dienstag, 14.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Ort Fröbe abends:
Beispielhaft für die Arbeit der Hauskreise hier ein kurzer Einblick in einen Abend des „Hauskreises Teichmann“, geleitet durch den Besten der Hauskreisväter, Hauskreisvater Jürgen Teichmann:
Bild: Hauskreis – Klick zum Vergrößern Smiley Sekt Bild: Hauskreis – Klick zum Vergrößern Bild: Hauskreis – Klick zum Vergrößern
Zufürderst wurde anlässlich des Geburtstages eines der anwesenden Edelmänner dieser mit Wasser und trocken Brot begossen (nicht der Edelmann, sondern der Geburtstag!). Eine zu Tränen rührende Rede folgte.
Der darauffolgende, nicht weniger wichtige Tagesordnungspunkt war die „Jahreslosung“, auf das Sorgfältigste und Interessante vorbereitet von Doreen. Sie weckte ungeahnte vollkreative Sprach-, Zeichen-, Klebe- und Irrgartendurchquerungsfähigkeiten bei allen Anwesenden.
Mit Hilfe immensen logistischen und datentechnischen Aufwandes und hochqualifizierter Technik konnte das gemeinschaftlich erzeugte Dokument in verkleinerter Form vervielfältigt und dann von jedem nach Hause getragen werden …


Dienstag, 14.05.2019
Logo Ort Petrikirche 17:30 Uhr in der Petrikirche:
Posaunenchorprobe

Logo Ort Petrikirche 19:00 Uhr in der Petrikirche:
Chorprobe


Sonntag, 12.05.2019 (Jubilate)
Logo Ort St. Johannis 09:30 Uhr in St. Johannis:
Gottesdienst mit Abendmahl, es predigte Pfarrer i. R. Gruber.
Der Posaunenchor begleitete diesen Gottesdienst.


Samstag, 11.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis auf Sachsens Schienen: Smiley: Zug
Ein großer gemeinsamer Ausflug: Die Kantorei besuchte Zittau.
Smiley: Chor mit Dirigent Smiley: Klatsch Smiley: Chor Smiley: Lachen Smiley: Chor Smiley: Fotograf

Kantor Clemens Lucke bewies, dass er ein vorzüglicher Reiseorganisator und -leiter ist:

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er intime Kenntnisse der Arbeitsweise der Deutschen Bahn mitsamt Schwesterunternehmen einschließlich der Geheimnisse des Schienenersatzverkehres besitzt.

Ungeachtet schienentechnischer Widrigkeiten erreichten alle 24 Chormitfahrwilligen wohlbehalten und neugierig den Zittauer Bahnhof (mit der Feststellung, dass jener deutlich schöner ist als der Freiberger, wobei Gegenteiligeres schwer vorstellbar wäre).

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er die Kulinaria (Dornspachhaus, Eis) der Stadt Zittau kennt und dieses Wissen gern und erfolgreich zu Gunsten der Mitreisenden preisgibt.

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er interessierten Menschen die Gotteshäuser Zittaus zu öffnen vermag!

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er nicht nur historische Orgeln zu traktieren vermag, sondern auch die vielen Knöpfe und Tasten einer moderneren Orgel bedienen kann!
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er spontan die weitangereisten Choristen zum Hervorbringen wohlklingenden Chorgesanges motivieren kann!

Zuerst erklang die grandiose Schuster-und-Sohn-Orgel in der Zittauer Johanniskirche zart und leise, auch volltönend und kraftvoll. Nach Verhallen des letzten Orgeltones durfte das Kirchenschiff engelsgleiche Töne beim „Lobe den Herrn meine Seele“ und „Jauchzet dem Herrn alle Welt“ hören.

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er über Wind und Regen gebietet!

Die vorhergesagte Nässe erreichte die Innenstadt Zittaus nur unvollkommen, der Stadtspaziergang zum „Museum Kirche zum Heiligen Kreuz“ war fast schirmlos möglich.

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Kantor Clemens Lucke bewies, dass er uns zu den größten religiösen musik- und kunsthistorischen Orten dieser Stadt, des Landes und des Erdkreises führen kann!

Kurz hielten die Chorsänger vor dem Grab von Andreas Hammerschmidt auf dem Friedhof der Kreuzkirche inne. Jener wirkte als Organist an unserer Freiberger Petrikirche(!), bevor er sich in Zittau niederließ. Eine weitere wertvolle Erfahrung war die Besichtigung des Großen Zittauer Fastentuches mitsamt interessanter Erläuterungen. Der weitere Weg führte dann noch zu einem Ausstellungsraum im Städtischen Museum zum Kleinen Zittauer Fastentuch.

Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern Bild: Chorausflug Zittau – Klick zum Vergrößern
Am Abend fuhr dann der Chor leicht erschöpft gen Freiberg – außer Samuel, welcher gern mitteilte, was alles durch die Zugfenster zu sehen war (von Katzenberg bis zu alten Gleisen, von Drehscheibe bis zu Pferden).

Es war ein großer Tag für weitreisende Chorsänger, wohlgeleitet und -organisiert durch Kantor Clemens Lucke. Ihm und allen Beteiligten vielen Dank!


Mittwoch, 08.05.2019
Logo Ort Petrikirche 15:45–16:15 Uhr in der Petrikirche:
Frühkurrende (ab 4 Jahre)

Logo Ort Petrikirche 16:30 Uhr in der Petrikirche:
Kurrende (ab 1. Klasse)


Mittwoch, 08.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Silbermannorgel 12:00–12:30 Uhr in der Petrikirche:
Bild: Kantor Clemens Lucke – Klick zum Vergrößern
Mittagsmusik an der Silbermannorgel, es spielte Kantor Clemens Lucke.


Dienstag, 07.05.2019
Logo Ort Petrikirche 17:30 Uhr in der Petrikirche:
Posaunenchorprobe

Logo Ort Petrikirche 19:00 Uhr in der Petrikirche:
Chorprobe


Sonntag, 05.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Silbermannorgel 16:30 Uhr in der Petrikirche:
Plakat: Orgel & Tanz – Klick zum Vergrößern
Konzert Orgel & Tanz
Sabine Jordan (Tanz), Clemens Lucke (Silbermann-Orgel)
Werke von Buxtehude, Bach, Bovet
Eintritt: 7 Euro/erm. 5 Euro (nur an der Abendkasse)


Sonntag, 05.05.2019 (Misericordias Domini)
Logo Ort St. Johannis 10:00 Uhr in St. Johannis:
Familienkirche mit Frau Matthes und Team.


Mittwoch, 01.05.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Silbermannorgel 12:00–12:30 Uhr in der Petrikirche:
Bild: Kantor Clemens Lucke – Klick zum Vergrößern
Erste Mittagsmusik der Saison an der Silbermannorgel, es spielte Kantor Clemens Lucke.


Dienstag, 30.04.2019
Logo Ort Petrikirche 17:30 Uhr in der Petrikirche:
Posaunenchorprobe

Logo Ort Petrikirche 19:00 Uhr in der Petrikirche:
Chorprobe


Montag, 29.04.2019
Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis in der Petrikirche:
Bild: Schmiedeberg-Sitzung – Klick zum Vergrößern Bild: Schmiedeberg-Sitzung – Klick zum Vergrößern
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus:
Die erste Sitzung des Schmiedebergvorbereitungskreises2020 fand – wie zu sehen – mit dem notwendigen Ernst und voller Konzentration erfolgreich statt.
Bald strömten die Gedanken, grenzenlose Fantasien wurden geäußert, die Gedanken sprühten mit genialen Ideen zu Inhalt, Organisation, Handwerk, Bewegung, Speis und Trank und dergleichen, auch Suchfahrt und Termine waren abzusprechen.
Ein großes Problem war die Suche dem dem Thema dieser Freizeit. Drei standen zur Auswahl, und mit theologisch-fundierter Unterstützung fiel das Los auf „Thema 3“! Der Wortlaut dieses Themas wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben werden.


Diese Gemeindefreizeit findet am Himmelfahrtswochende (Donnerstag, 21.05.2020, bis Sonntag, 24.05.2020) in das Martin-Luther-King-Haus in Schmiedeberg statt. Dort wollen wir in ausgewogener Weise gemeinsam über ein Thema nachdenken und Zeit haben, zum Ausruhen, Wandern, Spielen, Gestalten, Reden und gemeinsam Essen. Wir brauchen weder zu kochen, noch abzuwaschen, noch sauberzumachen.
Es werden gebeten mitzufahren:
• Urgroßeltern, Eltern, ein Elter, Onkels, Tanten, Kinder, Neffen, Nichten, Enkel, Freunde, Einzelpersonen,
• Männer, Frauen, Jugend, sehr Große, Große, Kleine, sehr Kleine,
• Familienmitglieder aller Art, auch Biene, Bär, Giraffe, Hase und andere aus Stoff oder Watte oder Kuschel oder Schmuse oder Plüsch oder Wolle,
• Personen zwischen 0 und über 100 Jahren,
• und alle anderen auch.

Genauere Informationen werden noch bekanntgegeben. Anmeldungen sind ab 1. Advent 2019 möglich, danach entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Einige Impressionen der Gemeindefreizeit 2018: hier


Sonntag, 28.04.2019
Logo Ort kath. Johanniskirche 16:30 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Johannes d. T.:
Logo Bergsänger
Bergmännisches Chorkonzert
Lieder über Arbeit, Frohsinn und Frömmigkeit der Bergleute vergangener Zeiten.
Leitung: Steffen Döhner


Sonntag, 28.04.2019 (Quasimodogeniti)
Logo Ort Petrikirche 09:30 Uhr in der Petrikirche:
Gottesdienst mit Abendmahl, es predigte Frau Ciesielski.

Logo Ort St. Johannis 09:30 Uhr in St. Johannis:
Gottesdienst mit Abendmahl, es predigte Pfarrer Stahl.


Donnerstag, 25.04.2019
Logo Ort Petrikirche Bild: Logo Petriturm über der Petrikirche:
Bild: Turm – Klick zum Vergrößern Bild: Turm – Klick zum Vergrößern
Herr Rico Martinez fotografierte die Türme der Petrikirche aus einer besonderen Perspektive – vielen Dank!


Dienstag, 23.04.2019
Logo Ort Petrikirche in der Petrikirche:
Die Posaunenchorprobe und die Chorprobe fielen heute aus!


Montag, 22.04.2019 (Ostermontag)
Logo Ort Petrikirche Logo Silbermannorgel 16:30 Uhr in der Petrikirche:
Plakat: Konzert – Klick zum Vergrößern Bild: Kantor Clemens Lucke – Klick zum Vergrößern
Orgelkonzert „Das 20. Jahrhundert“
An der Silbermannorgel spielte Kantor Clemens Lucke Werke von Hindemith, Matter, Leguay, Tüür.


Montag, 22.04.2019 (Ostermontag)
Logo Ort Petrikirche Bild: Logo Petriturm erst vor, dann auf dem Petriturm: Smiley: Leiter Junge Mini
Bild: Turm-Panorama im Sommer klein – Klick zum Vergrößern
Turmführer Burkhard Schmugge ließ vermelden:
Heute wurden Turmführungen von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu jeder vollen Stunde und zusätzlich um 17:00 Uhr eine Führung für Kinder angeboten.


Montag, 22.04.2019 (Ostermontag)
Logo Ort Petrikirche 10:00 Uhr in der Petrikirche:
Kantatengottesdienst
Es wurde die Kantate „Erfreut euch, ihr Herzen“ (BWV 66) von Johann Sebastian Bach aufgeführt.

Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern
Aufführende: Kantorei der Petrikirche
Barockensemble mit historischen Instrumenten
Ivo Mrvelj – Orgel Continuo
Leitung: Kantor Clemens Lucke

Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern
Solisten: Sylvia Irmen – Alt, Johannes Pietzonka – Tenor, Cornelius Uhle – Bass

Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Kantatengottesdienst – Klick zum Vergrößern
Es predigte Pfarrer Stahl.


Sonntag, 21.04.2019 (Ostersonntag)
Logo Ort Petrikirche Bild: Logo Petriturm erst vor, dann auf dem Petriturm: Smiley: Leiter Junge Mini
Bild: Turm-Panorama im Sommer klein – Klick zum Vergrößern
Turmführer Burkhard Schmugge ließ vermelden:
Heute wurden Turmführungen von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu jeder vollen Stunde angeboten.


Sonntag, 21.04.2019 (Ostersonntag)
Logo Ort Petrikirche 09:30 Uhr in der Petrikirche:
Ostersonntagsgottesdienst mit Taufgedächtnisfeier und Abendmahl, es predigte Pfarrer Stahl.

Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern
Fünf Kinder und Bachs „Jesus bleibet meine Freude“ – eine gelungene und überraschende Kombination passend zum Ostersonntagsgottesdienst!
Auch Bach hätte sich sicher gefreut.

Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern
Bild: Logo Taufe Bild: Logo Taufe Und ebenso passend zum Ostersonntag wurden heute zwei Kinder getauft!

Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern
Ein warmer und sonniger Ostermorgen, lichtdurchflutete Kirche, glückliche Eltern, Taufen und Taufgedächtnisfeier, fröhliche Kurrendelieder, Kindergottesdienst mit 50(!) Kindern, „Der Herr ist auferstanden“, und …

Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Smiley: Osterhase – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Smiley: Osterhase – Klick zum Vergrößern Smiley: Osterhase – Klick zum Vergrößern
Katharina Thiele, welche erwähnte, dass in der Kirche besondere Hasen gesehen wurden und auch deswegen strahlende Kinderaugen – alles in allem ein erbaulicher, jubelnder Ostersonntagsgottesdienst!
(Kindergottesdienstfoto: Sebastan Thiele)

Logo Ort St. Johannis 09:30 Uhr in St. Johannis:
Ostersonntagsgottesdienst mit Abendmahl, es predigte Frau Hubrich.


Freitag, 19.04.2019 (Karfreitag)
Logo Ort St. Johannis 09:30 Uhr in St. Johannis:
Gottesdienst mit Abendmahl, es predigte Pfarrer Stahl.

Logo Ort Jakobikirche 14:00 Uhr in der Jakobikirche:
Andacht zur Sterbestunde Jesu.


Freitag, 19.04.2019 (Karfreitag)
Logo Ort Petrikirche Bild: Logo Petriturm Petriturm: Smiley: Leiter Junge Mini
Bild: Turm-Panorama im Sommer klein – Klick zum Vergrößern
Turmführer Burkhard Schmugge lässt vermelden:
Am heutigen Karfreitag werden keine Turmführungen angeboten.


Donnerstag, 18.04.2019 (Gründonnerstag)
Logo Ort Petrikirche 19:30 Uhr in der Petrikirche:
Plakat: Gründonnerstag – Klick zum Vergrößern     Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern
Gottesdienst mit Abendmahl, gestaltet von der Jungen Gemeinde.
Thema: „Herr, nicht nur die Füße …“

Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern Bild: Gottesdienst – Klick zum Vergrößern
Dieser von der Jugend gestaltete Gründonnerstags-Gottesdienst ist gute Tradition und gleichzeitig immer wieder anders, immer wieder besonders.
Pfarrer Stahl fand in seiner kurzen Predigt passende Worte für diesen Gründonnerstag-Abend, dann konnten als Bestandteil des Gottesdienstes verschiedene Stationen besucht werden: Eine Tafel zum Festhalten von Gedanken, die Fußwaschung als Dienst geben und Dienst annehmen, der Gebetsraum, Ausdruck in Farben, und das berührende Kerzenkreuz in der leisen Dunkelheit des Chorraumes. Danach das gemeinsame Feiern des Heiligen Abendmahles, und der Genuss von Brot, Käse, Trauben.
Der Jugendchor begleitete diesen Gottesdienst fröhlich und kunstvoll.

Es war wieder ein in seiner unroutinierten Art würdiger, feierlicher Gottesdienst, zum Nachdenken anregend, ideenreich und überraschend. Vielen Dank der Jungen Gemeinde!

Jetzt ist der Platz zu Ende. Auf dieser Seite hier sollen Berichte über Veranstaltungen und Ereignisse der letzten Tage und Wochen stehen. Im Laufe der Zeit werden diese Eintragungen auf die Seite LinkRückblickendes“ geschoben und sind dort selbstverständlich weiterhin einsehbar.

 nach oben auf dieser Seite